press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/18

„I make your house a home!“

Die wunderbar farbharmonisch gehaltenen Badbereiche des gezeigten Privatobjektes sorgen für ein sehr wohnliches Ambiente. Neben der Umsetzung des Haupt- und Gästebades wurde ebenfalls ein komplettes Beheizungsystem mit einer modernen Wärmepumpanlage für das stilvoll eingerichtete Haus in Ahrensburg geplant und verbaut. Mit vielen liebevoll angefertigten Details sorgt die Inneneinrichtung der Spabereiche für eine angenehme „Badmosphäre“.

GT6A3182.jpg
_T6A3327.jpg

Das Hauptbad


Im Hauptbad sorgt die großzügige Aufteilung im Zusammenspiel mit den warmen Farben der gewählten Materialien direkt für ein gutes Gefühl. Die mit dem Kunden entwickelten und nach seinen Bedürfnissen aufgeteilten Einbaumöbeln sind passgenau angefertigt. Nach der ersten Bemusterung von Holzarten und Oberflächenvarianten waren die Bauherren sich sehr schnell einig, dass die Waschplätze und Einbauschränke ruhig einen dominanten Kontrast zur harmonischen Materialgebung der „Badmosphäre“ beisteuern könnten. Mit massiver Eiche, sehr dunkel gebeizt, zeigen die fertigen Möbel, dass Holz gerade bei Waschtischanlagen für eine gemütliche und angenehm warme Stimmung sorgen kann. Die Duschanlage im Hauptbad sorgt mit einer in beide Richtungen zu öffnenden Pendeltür für einen hohen Komfort beim Betreten und Verlassen der Dusche. Gerade bei Anwendungen wie in diesem Objekt mit viel Platz im Bad und einer großen Dusche mit gemauerten Duschwänden genau die richtige Lösung.

GT6A3310.jpg
_T6A3271.png
GT6A3192.jpg

Das Gästebad


Im Gästebad wurde eine Duschtür mit Glasfestteil verbaut – wegen der bis zum Türrahmen gehenden Duschanlage war dies die beste Lösung, um den maximalen Duschraum nutzen zu können. Der ebenerdige Abfluss in der Dusche funktioniert nicht nur tadellos, sondern sieht auch noch richtig gut aus.
Die Beschläge der Duschtür sorgen für ein sanftes Zugleiten. Die Duschtür wird übrigens mit einer Magnetdichtung sicher zugehalten – gerade bei einem Einbau direkt hinter der Zugangstür ein wichtiges Detail. Der Waschplatz wurde in der Machart aus dem Hauptbad übernommen und in der Größe sowie Aufteilung den Anforderungen gerecht angepasst.

_T6A3346.jpg
GT6A3295.jpg
_T6A3109.jpg